Samstag, 30. Januar 2010

1. Wäsche, Ergebnis "ok"...



Gestern habe ich mir meine Haare mit dem neuen Shampoo gewaschen. Sehr lobenswert war, wie bereuts gesagt, der Duft. Entegegen anderer Reaktionen, dass das Shampoo stark schäume, hatte ich vergebens auf diesen Effekt gewartet.

Während der Wäsche verlief alles wie gewohnt. Wobei ich bemerkt habe, dass das Haar im nassen Zustand nicht den weichsten Eindruck hinterließ. Das tun Haare i.d.R. im nassen Zustand nicht, aber mir war aufgefallen, dass es "ziepte" (ich hoffe ich habe das richtige Wort benutzt). Das mag vielleicht daran liegen, dass meine bisherigen Shampoos eine cremigere Konsistenz hatten, aber dennoch war mir dies negativ aufgefallen.

Anschließend habe ich meine Haare wie immer kopfüber geföhnt. Als sie trocken waren, machten sie auf mich einen genau so spröden Eindruck wie gewohnt. Ich musste bisher leider immer Haarspray und Lack benutzen, um mein Haar weniger kraus und strapaziert aussehen zu lassen. Dies erpsarte mir Pantene leider nicht.

Ich bin jedoch überzeugt davon, dass sowohl die Haut als auch die Haare sich an neue Mittelchen gewöhnen müssen. Den Effekt einer Tages- oder Nachtcreme lässt sich auch erst nach regelmäßger Anwendung feststellen.

Daher bin noch guter Hoffnung.
Außerdem habe ich die Spülung ja noch nicht probiert ;)




Kommentare:

  1. Hi Mehrunissa,

    vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog.
    Ob Silikone enthalten sind, kannst du auf der Rückseite bei Ingredients sehen. Alle Inhaltsstoffe, die auf -one enden sind Silikone!
    Liebe Grüße und bessere Testergebnisse wünscht
    x fuer ein u (http://meinbopkiblog.blogspot.com/)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Mehrunissa,

    ich habe ganz andere Erfahrungen gemacht als du. Spätestens nach der Spülung fühlten meine Haare sich schon nass weich und trotzdem kräftig an.
    Heute, am Tag drei nach der Wäsche, duften meine Haare übrigens immer noch - herrlich.

    LG
    Lilia

    AntwortenLöschen
  3. PS. gerade vergessen....

    Es ist nicht richtig, dass die Endung -one auf Silikon hinweist. Die Endung für Silikon ist -cone. Ein kleiner, aber wichtiger Unterschied.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lilia,

    dass deine Haare nach so vielen Stunden (das sage ich bewusst, weil es bei mir nicht vielen bedarf) noch danach duften, ist wirklich bemerkenswert. Liegt aber sicher mitunter an der Konsistenz der Haare.

    Silikone sind definitiv enthalten.
    Ob es sich dabei um den Stoff handelt, der auf -one endet, weiß ich leider nicht. Aber auf meiner Suche habe ich entdeckt, dass Pantene gar kein Geheminis daraus macht:
    --> http://pantene-nature-fusion.trnd.com/faqs/#frage1


    Liebste Grüße
    Mehrunissa

    AntwortenLöschen