Freitag, 3. Dezember 2010

Review: ARTDECO Perfect Definiton Mascara

Getestet: Artdeco Perfect Definition Mascara


Das wird versprochen:
2-in-1: Die Kombination aus wachstumsfördernder Wimpernpflege tiefschwarzer Mascara - vereint in einem Produkt und
Der hochwirksame Multiaktivkomplex aus Peptiden und einem Bioenergizer erhöht die Dichte der Wimpernstärkt sie von innen und macht sie widerstandsfähiger. Die pflegende Formulierung wurde mit einer cremigen, tiefschwarzen Mascaratextur vereint - für HighTech-Pflege und perfekt getuschte Wimpern in nur einem Schritt.

Bereits durch einmaliges Tuschen am Tag wird das Wimpernwachstum innerhalb von einem Monat um 170 % gesteigert.*
 
Die cremige, tiefschwarze Mascaratextur ermöglicht eine optimale Farbabgabe und kreiert einen makellosen Wimperneffekt, der durch perfekte Trennung und exakte Definition jeder einzelnen Wimper überzeugt. Die spezielle Präzisionsbürste wurde entwickelt, um so nah wie möglich am Wimpernkranz ansetzen zu können. Somit wird jede einzelne, noch so feine Wimper direkt vom Ansatz bis zur Spitze optimal mit Aktivstoffen umhüllt, modelliert und optisch verlängert. 

Das Ergebnis: Verführerische, lange Wimpern, die Ihren Blick unterstreichen und Ihnen überwältigende Ausstrahlungskraft verleihen.
Die Mascara ist mineralöl-, lanolin- und parfümfrei.

* bei täglicher Anwendung, innerhalb von 4 Wochen – von unabhängigem wissenschaftlichen Institut bestätigt.

So... nun zu meinem Ergebnis:


 Entschuldigt die teils schlechten Bilder.. ^^
Also, ich muss sagen: ich bin zufrieden
Einmal tusche ich meine Wimpern eh nie. Ich trage eine Schicht auf, lasse sie kurz antrocknen, trage noch eine Schicht auf, lasse diese wieder antrocknen und mache das so oft ich will. Ok, es sind immer zwischen 2-3 Runden.

Mir blieb diese Prozedur weder mit billigen noch mit teuren Mascaras erspart.

Mittlerweile glaube ich sowieso, dass die Technik am wichtigsten ist, gefolgt der Bürste. Daher kaufe ich auch keine teuren Wimpertuschen mehr.. die beste die ich je hatte war von p2 und wurde leider vor ca. 1 Jahr aus dem Sortiment genommen. Kostenpunkt: €2,99. Jetzt benutze ich von Manhattan diesen "zweiseitigen", der neben der schwarzen Tusche noch diese weiße Base besitzt.

Fazit: Die Wimpertusche hat mich überzeugt. 
Zu der verlängernden Wirkung kann ich nichts sagen. 1. benutze ich das Produkt nicht täglich und 2. glaube ich nicht daran.

Kaufen würde ich mir diese Wimpertusche wohl nicht, eben aus den erwähnten Gründen: es gibt sehr gute Masacara, die man für ein Drittel dieses Geldes bekommt. Fast €15 würde ich nur dann ausgeben, wenn es nichts qualitiativ gleichwertiges für weniger Geld gibt. Gibt es aber.


Mein komplettes Make-Up an diesem Abend:


Und nochmal die Mascara:


Kommentare:

  1. Hübsches Make Up. Darf ich fragen welchen Lippfenstift du trägst?

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Augen hast du! Meien würde nie so aussehen. Egal was ich ich für Maskara nehme oder wie ich mich schminke xD leider!!

    AntwortenLöschen
  3. Danke (:

    Der Lippenstift ist von Chanel, Rouge Coco No. 19. Habe dazu einen Post verfassst:
    http://konsumrausch2010.blogspot.com/search/label/Chanel

    AntwortenLöschen
  4. ich mag die all in one mascara von artdeco sehr gerne, ansonsten von den billigen benutze ich von essence die multi action

    Ps.: Haben ein Weihnachts-Gewinnspiel gestartet, vielleicht schaust dus dir ja ma an =) http://viktoriasarina.blogspot.com/2010/11/weihnachts-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  5. Die Verpackung ist echt toll gemacht. :) Hatte ich bisher noch nie! ^.^

    Ein ausführliches Review und nebenbei bemerkt: Hübsche, junge Frau! :> Die Mascara an sich erzielt ein akzeptables Ergebnis. Ansonsten würde ich wohl auch eher zu meiner greifen, die schließlich nur so um 3€ kostet.

    LG. ♥

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön, gleich abgespeichert ;-)

    bezaubernde Augen!!!

    AntwortenLöschen
  7. woaa dein Make-up ♥ ;o
    -
    aww danke für deinen lieben Kommentar! Als ich ihn gelesen habe war ich fast kaum mehr traurig. Du hast sowas von recht. Wenn er mich nicht mag dann soll ER es wohl nicht sein.. entweder frag ich ihn am Montag nach der Schule (falls er mit mir nach Aldi geht) oder ich ignoriere ihn ein paar tage und gucke was passiert.. hmm.. aber hmm stimmt.. wenn er mich nicht mag dann hat der halt pech gehabt >.<

    LG ♥ Sunny

    AntwortenLöschen