Mittwoch, 1. Juni 2011

Traumrollen

Die Traumrollen von Margot Schmitt wurden entwickelt, damit Frau sich täglich & mühelos die Haare frisieren kann. 

Ich liebe Frisuren mit Lockenwicklern. 
Ich liebe den Charme und den Glamour solcher Frisuren. 

Leider muss ich mich immer wie ein hilfloses Schäfchen in die Arme meiner Mutter begeben, wenn ich meine Haare so gestylt haben möchte.

Zum Glück hat das nun ein Ende: 
Sie hat mir ein Set der Traumrollen gekauft! :-)

ist ein Anwendungsvideo, auf dem ihr seht wie einfach es aussieht!

Kennt ihr die Traumrollen? Benutzt sie jemand? 
Kann man sie empfehlen?? :)



Kommentare:

  1. Ich benutze sie seit 12 Jahren - jeden Morgen. Ich dreh sie nach dem Duschen schnell rein, schminke mich, mache sie raus. Und bin jeden Tag topgestylt.

    AntwortenLöschen
  2. Und die müssen nicht warm gemacht werden? Hmm wäre eine Überlegung wert o:

    AntwortenLöschen
  3. @Rainbowcup

    Nein. Die Wickler kommen ins trockene Haar, werden übergefönt, 10 Min. warten und ausrollen. Das Ergebnis ist eine Wucht. Man sieht aus, wie vom Friseur gefönt!

    AntwortenLöschen